Paradies in der Nacht

Aus NLW-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Coverabbildung

Von der Band Anti Trust, erschienen auf dem Album Manifest 2: Auf die Wehmut.

Text

PARADIES IN DER NACHT
Meine Vision ist ein Paradies
ein Geschwader der Genüsse
in das ich einzig nur die hinein ließ
die ich gerne küsse

Ich erlaube mir zu leiden
mich den Schmerzen hinzugeben
das kann man nicht beschreiben
doch das ist mein Bestreben

Ich darf dich schlagen,du kannst mich treten
immer rein in meinen Magen
dich ewig anzubeten
in meinem Paradies in der Nacht


Du darfst mich schlagen,ich kann dich treten
immer rein in dein Gesicht
dich ewig anzubeten
in meinem Paradies in der Nacht

Dein Körper ist Musik im Regen Wasser läuft über deine Haut wenn wir uns in den Krater legen und warme Spucke mich erbaut
Es bedeutet alles und gar nichts
du geleitest mich bis in den Schlaf
das letzte Urteil deines Gerichts
bitte werde nicht brav

Autor

Text und Musik: Haiko Herden

Video

Bemerkungen

Das Stück wurde im "Manifest"-Verfahren erstellt, das von 2013 bis 2019 für vier Alben durchgezogen wurde. Es lautete wie folgt:

  • Texte deutschsprachig
  • Elektronisch, nicht zwingend minimal, eher Synthiepop
  • In jedem Song mindestens ein bisschen Casio (PT20, MT65, Casiotone 1000P)
  • Komposition und Aufnahme in 90 Minuten
  • Es bleibt die Möglichkeit, den Gesang später nochmal neu aufzunehmen
  • Finaler Mix erfolgt ebenfalls später


-> Zurück zur Hauptseite