Schleifspuren

Aus NLW-Wiki
Version vom 8. April 2021, 19:21 Uhr von Haiko (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Coverabbildung

Von der Band Anti Trust, erschienen auf dem Album Manifest 3: Strukturanalogie.

Text

SCHLEIFSPUREN
Gezittert habe ich vor Schwäche
Dein Herz aus Beton wiegt schwer
Schleift über die Straße
die Nacht ist grau und leer
die Schwelle zum Untergang in meinem Hirn

So kann es sein, so sollte es bleiben
das Protokoll für das System
ohne Tabak, ohne Schlaf, im Treiben
hinterlässt Schleifspuren in meinem Hirn

Deine Knochen zeichnen sich im Nebel ab
deine hohle Hand kommt aus dem Grab
ein schwerer Atemzug voll Vergänglichkeit
Worte stoßen in die Einsamkeit

Die Finsternis ist so nah und rein
ich fühle tief in dich hinein

Dein Licht gehört dir und auch mir
doch wenn wir kommen, kommen wir
Und da du hier und heute nicht mehr lebst
denke ich, dass du über den Wolken schwebst
Zurückgewiesen und so oft allein
leise weinend im Sonnenschein

Autor

Text und Musik: Haiko Herden 2013

Video

Bemerkungen

Das Stück wurde im "Manifest"-Verfahren erstellt, das von 2013 bis 2019 für vier Alben durchgezogen wurde. Es lautete wie folgt:

  • Texte deutschsprachig
  • Elektronisch, nicht zwingend minimal, eher Synthiepop
  • In jedem Song mindestens ein bisschen Casio (PT20, MT65, Casiotone 1000P)
  • Komposition und Aufnahme in 90 Minuten
  • Es bleibt die Möglichkeit, den Gesang später nochmal neu aufzunehmen
  • Finaler Mix erfolgt ebenfalls später


-> Zurück zur Hauptseite